Bustour am 07. Mai 2017

Vorankündigung

Die Doppelausstellung Eiszeiten

Eine Reise in die Eiszeit: Klimawandel, Gletscherschmelze, Erderwärmung - Schlagworte wie diese umschreiben Szenarien, die das Leben auf der Erde mehrfach dramatisch verändert haben. Spürbar werden diese Veränderungen heute besonders in den arktischen Regionen – ähnlich wie bei uns vor 12.000 Jahren.

Im Rahmen einer großen Doppelausstellung präsentieren das Archäologische Museum Hamburg dazu die Teilausstellung „Die Kunst der Mammutjäger“ und das Museum für Völkerkunde Hamburg die Teilausstellung „Die Menschen des Nordlichts“. Beide gehen mithilfe von teils selten gezeigten Exponaten der Frage nach, welche Antworten die Menschen im Laufe der Geschichte auf die Herausforderungen ihrer extremen Umwelt gefunden haben. (Schriftliche Einladung erfolgt rechtzeitig)

Download
Vorankündigung
Bustour am 07.05.2017
Die Doppelausstellung Eiszeiten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.6 KB