Endneolithische Streitaxt wurde gefunden!

Endneolithische Streitaxt
Endneolithische Streitaxt

Beschreibung: Die Streitaxt besteht aus „schwarz-grau weißen“, fein bis mittelkörnigen Granit mit gröberen dunklen Einschlüssen.

Seine Länge beträgt 136 mm, es ist 52 mm breit und 55 mm hoch. Das durchbohrte Schaftloch hat einen Durchmesser von 22 mm. Das Gesamtgewicht beträgt 689 g. Die einstmals fein geschliffenen Oberflächen der Axt sind durch die Oberbodenerosion, Wechselwirkung von Trockenheit, Feuchtigkeit und Frost (Heideboden) stark verwittert. Die natürliche Steinzersetzung hat den Feinschliff fast völlig zerstört.

 

Wir haben den Fund an die archäologische Landesaufnahme gemeldet.

 

Einbindungsbericht in die Lokalgeschichte erfolgt nach der wissenschaftlichen Begutachtung

 

(R.Heesch Stiftung Krinkbeerg)