Historisches aus Schenefeld

Alt Schenefeld
Alt Schenefeld

Nach dem sehr zufriedenstellenden Verkaufserfolg des ersten historischen Schenefelder Kalenders für das Jahr 2013, ist nun unter der Überschrift

,,Historisches aus Schenefeld“ der zweite Kalender für das kommende Jahr 2014 veröffentlicht worden. 

,,Historisches aus Schenefeld“ zeigt der neue Kalender 2014,  der ab sofort im           Modegeschäft von Norbert Graf erworben werden kann.
,,Historisches aus Schenefeld“ zeigt der neue Kalender 2014, der ab sofort im Modegeschäft von Norbert Graf erworben werden kann.

In Zusammenarbeit mit der Kalendermanufaktur in Verden haben wiederum Dr. Karsten Nühs und Bernd Reichert den neuen Kalender mit den historischen Aufnahmen aus dem umfangreichen Fotoarchiv von Dr. Nühs hergestellt.

Das Titelbild zeigt eine Ansichtspostkarte aus der Zeit um 1915 mit der Windmühle von Schenefeld in der Holstenstraße 82 und einen Blick in die Marktstraße, im Hintergrund die Schankwirtschaft Stahl. Rechts vorne: die  Landwirtschaft Johann Oldenburg, links  Marktstraße Nr. 7: Johannes Harders, Zimmerei.

Auch ein Bild aus dem alten Siezbüttel, das jetzt zu Schenefeld gehört, ist dabei. Es zeigt  den Hof Brandt.

 

Wie schon bei der ersten Ausgabe, erscheint der neue Kalender in einer Auflage von 70 Exemplaren. Sie können zum Stückpreis von 16 Euro ab sofort im Modegeschäft von Norbert Graf und auch bei Dr. Karsten Nühs erworben werden. Die Erträge aus dem Kalenderverkauf kommen auch diesmal der ,,Stiftung Krinkberg“ zu Gute. 

Ouelle: Text und Bild Frau Werlich

[ zurück ]